Direkt zum Inhalt
 

ARBER-BERGBAHN ARBER-BERGBAHN

Talstation 1
94252  Bayerisch Eisenstein
Kontakt & Anfrage

Fürstlich Hohenzollernsche ARBER-BERGBAHN e.K.
+49 (0) 9925 9414 - 0
+49 (0) 9925 9414 - 40

ARBER-BERGBAHN

ARBER-BERGBAHN
Der Große Arber – König des Bayerischen Waldes

Erleben Sie einen fabelhaften Gruppenausflug zum „König des Bayrischen Waldes“. Der höchste Berg des Bayerisch-Böhmischen Gebirgsmassivs ist 1.456 Meter hoch und bietet zahlreiche gut beschilderte Wanderwege auf denen das größte zusammenhängende Waldgebiet erkundet werden kann.

Eine Wanderung rund um das Gipfelplateau bietet einen grandiosen Ausblick rund um den Berg, bei dem die Natur des „grünen Dachs Europas“ in ihrer schönsten Form bestaunt werden kann. Ob gemütlicher Spaziergang oder herausfordernde Tageswanderung – für jedes wanderfreudige Gruppenmitglied wird hier etwas geboten.

Vom Busparkplatz aus ist es möglich, in modernen 6er-Gondelbahnen auf den Gipfel des Bayerischen Waldes zu gelangen. Diese verkehren in den Sommermonaten täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr. Wie wäre es von dort aus mit einer Wanderung zum Felsriegel westlich des Gipfelkreuzes? Dieses bildet mit 1439,6 m den höchsten Punkt der Oberpfalz.

Zahlreiche Restaurants wie die „Eisensteiner Hütte“ oder das „Arberschutzhaus“ empfangen unsere Gäste nach einer ausgedehnten Wanderung mit köstlichen, lokalen Spezialitäten und einer angenehmen Atmosphäre. Die geräumigen Lokalitäten bieten auch für große Gruppen ausreichend Platz und bescheren so einen angenehmen Aufenthalt. In beiden Gaststätten besteht zusätzlich die Möglichkeit, eine einzigartige Aussicht entlang der beeindruckenden Natur zu genießen.

Für Gruppen wird im Sommer auch eine Technik- und Naturführung angeboten. Im technischen Teil der Führung wird Ihnen ein Einblick in die technischen Abläufe der Arber-Bergbahn vermittelt. Im naturkundlichen Teil auf dem Gipfel des Großen Arbers informieren Sie die Arber-Ranger über die Besonderheiten und die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Eine vorherige Anmeldung ist in diesem Fall notwendig.

Gruppen sowie Reisebusse melden sich bitte unter folgender Telefonnummer: 09925/94140. Dies ermöglicht uns und Ihnen einen reibungslosen Aufenthalt ganz nach Ihren Wünschen.

Gruppenanfragen können auch per Mail an arber@hohenzollern.com gesendet werden.
Weitere Informationen rund um den Großen Arber entnehmen Sie bitte unserer Website www.arber.de.

Details & Informationen:

  • Sommersaison (ca. Mai - November): von 09:00 bis 16:30 Uhr geöffnet
  • Gruppenermäßigung für die Gondelbahn ab 20 Personen


Angebote und Programme:

  • Technik- und Naturführung (auf Anfrage)
  • Ausflug zum Arberseehaus (nur 3 km entfernt) / Tretbootfahren am Arbersee
Service & Information
Routenplaner
Ihre Adresse:
Ziel:
Talstation 1
94252  Bayerisch Eisenstein


Bayerisch Eisenstein

Wetter Icon7.6 °C

Bedeckt
Stand von 20:45 Uhr

TOP BUSZIEL
Tell-a-Friend Informieren


Das Arberseehaus am Großen Arbersee

Der Große Arbersee erstreckt sich über eine Fläche von 157 ha an der Flanke des Großen Arber und bietet gerade für Gruppen das perfekte Ausflugsziel.  Entstanden ist der See vor 10.000 Jahren, als die Eismassen, welche zur damaligen Eiszeit entstanden, schmolzen und eine Mulde hinterließen. Das beeindruckende Relikt aus der Eiszeit  kann bei einer abwechslungsreichen Wanderung in etwa einer halben Stunde umrundet oder mit kleinen Tretbooten überquert werden. Mit seinem gut ausgebauten Rundweg und der imposanten 400m hohen Arberseewand ist dieser Ort nicht umsonst der meistbesuchte See im Bayerischen Wald. Die als „schwimmende Inseln“ bezeichneten Schwingrasenflächen bieten ein faszinierendes Naturspektakel. Diese befinden sich mit einer Größe von ca. 2 ha am Westrand des Arbersees. Bereits seit dem 19. Jahrhundert ist es Besuchern möglich, diese Bereiche, welche ohne feste Verbindung zum Untergrund stehen, zu bestaunen.

Im Anschluss an einen angenehmen Ausflug rund um den Arbersee, lädt das im Oktober 2016 abgerissene und das im Jahr 2018 neu eröffnete Arberseehaus zum gemütlichen Einkehren ein.  Der Neubau orientiert sich am alten Seehaus, welches durch das Fürstenhaus Hohenzollern im Jahr 1904 erbaut wurde und bietet mit ca. 150 Sitzplätzen das perfekte Ausflugsziel für Gruppen. Zusätzlich verfügt das neue Arberseehaus über rund 300 weitere Sitzplätze im Außenbereich auf der Sonnenterrasse, sodass auch große Gruppen einen entspannten Aufenthalt genießen können. Von dort aus lässt es sich mit herrlichem Blick auf den See verweilen.

Zusätzlich empfängt die Lokalität ihre Gäste mit köstlichen, bayerischen Spezialitäten aus der hauseigenen Küche sowie erfrischenden Getränken. Genießen Sie einen angenehmen Aufenthalt in einem Gebäude, welches die erholsame  Atmosphäre des Bayerischen Waldes einfängt. Mosaikfenster, Rundbögen sowie die attraktive Holzbauweise kombinieren den Charme des alten Arberseehauses mit modernem Arrangement.

Von Mai bis Oktober besteht täglich die Möglichkeit, in dem neu errichteten Restaurant einzukehren. Bei größeren Gruppen bitten wir um eine frühzeitige Anmeldung. Diese erfolgt über die Telefonnummer: 09925/9037200 oder per Mail unter folgender E-Mail Adresse: info@arberseehaus.de   

Alle weiteren Informationen rund um den Arbersee sowie Erlebnismöglichkeiten entnehmen Sie unserer Website: www.arberseehaus.de oder www.arber.de

Details & Informationen:

  • Öffnungszeiten: Restaurant täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet
  • Tretbootverleih: täglich (je nach Witterung) von 10:00 bis 17:00 Uhr
     

Angebote und Programme:

  • Ausflug zum Großen Arber (nur 3 km entfernt)
     

 

ARBER-BERGBAHN

Sie haben Fragen zu Ihrem Besuch?
Gerne helfen wir Ihnen weiter!
 
Ihre Adresse:
Ziel:
Talstation 1 , 94252 Bayerisch Eisenstein
ARBER-BERGBAHN
+49 (0) 9925 9414 - 0
  

Meine TOP-Busziele

Favoriten Button