Burg Hanstein - größten Burgruine Mitteldeutschlands


Busreisen in Deutschland boomt seit Jahren. Neben Gruppenreisen sind es vor allem die deutschen Natur- und Kulturlandschaften, die jährlich Millionen von Touristen anlocken. Ein beliebtes Busreiseziel vieler Urlauber ist das Eichsfeld im Dreiländereck Hessen, Thüringen, Niedersachsen.
 

Die historische Landschaft bietet herrliche Wanderwege, malerische Dörfer, traditionelle Volksfeste und barocke Kapellen. Eine besondere Attraktion bei Busreisen in die Region ist die Burg Hanstein. Sie gilt als eine der berühmtesten und interessantesten Burgruinen Mitteldeutschlands. Die Burg Hanstein lässt sich auch hervorragend als Tagesauflug im Rahmen von Busreisen nach Kassel oder Göttingen erkunden.

Die einstige Trutzburg wurde ab 1308 erbaut. Nachdem sie im 14. und 15. Jahrhundert noch mehrere Belagerungen und den 30-jährigen Krieg überstanden hatte, verfiel sie ab dem 16. Jahrhundert zunehmend. Heute sorgen der Heimatverein Hanstein/Bornhagen, die Denkmalpflege, der Freistaat Thüringen und die Gemeinde Bornhagen für den Erhalt der Ruine.
 

Burg Hanstein zählt zu den größten Burgruinen Deutschlands und ist deswegen ein ganz besonderer Höhepunkt bei Ihren Busreisen. Vom begehbaren Nordturm hat man einen herrlichen Ausblick auf die umliegende Landschaft und bei guter Fernsicht können Sie im Nordosten den Brocken im Harz erspähen. Seit jeher ist die Burgruine ein beliebtes Wanderziel Göttinger Studenten. Auch bei Touristen auf Städtereisen in Göttingen ist Burg Hanstein ein gern besuchtes Ausflugsziel.
 

Bei Ihren Busreisen können Sie in der Burganlage allerhand entdecken. Auf einer Führung erfahren Sie viel Wissenswertes rund um die Burgruine und ihre Geschichte. Für eine Führung ist jedoch eine Voranmeldung (siehe Service & Information rechts) erforderlich. Natürlich können Sie Burg Hanstein auch auf eigene Faust erkunden.

Zu einem Besuch der Burg bei Ihrer Vereinsreise gehört auch ein zünftiger Ritterschmaus:

In dem über 500 Jahre alten Klausenhof unterhalb der Burg werden vorzügliche, typisch thüringische Speisen in einer rustikalen, mittelalterlichen Atmosphäre serviert. Hier finden Sie auch das Wurst- und Hausschlachtemuseum Klausenhof.

Sagenumwobene Wanderungen können Naturbegeisterte bei Busreisen auf dem Kammweg von der Burg aus zur Teufelskanzel unternehmen. Der Sandsteinfelsen liegt rund 2,7 Kilometer entfernt und bietet auf 452 Metern Höhe einen wunderschönen Blick auf die Werraschleife bei Lindewerra.

 
TIPP: Am ersten Augustwochenende findet auf Burg Hanstein alljährlich ein Mittelalterfest statt. Das prächtige Spektakel erfreut sich großer Beliebtheit und zieht abertausende Besucher an. Bei mittelalterlichen Klängen unternehmen Sie während Ihrer Gruppenreisen zwischen Rittern und Gauklern eine Zeitreise ins Mittelalter.

Kulturfreunde können einen Urlaub in der Region bestens mit Busreisen in das nahe gelegene Kassel verbinden. Die Großstadt in Nordhessen verfügt über eine der höchsten Museumsdichten in ganz Deutschland.
SERVICE & INFORMATION
Burg Hanstein

Öffnungszeiten:

März bis Oktober (Mo-So)
10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
November (Mo-So)
10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dezember bis Februar (WE,FT)
10:00 Uhr bis 16:00 Uhr


Eintrittspreise:


 
Kinder ab 6 Jahren:
Schwerbehinderte (Ausweis):
Erwachsene ab 18 Jahren:
Gruppenrabatte (ab 25 P.):

Führungen (20 P.):
jede weitere Person:
  1,50  
  3,00 
  3,50 
  3,00 

30,00
  1,50 


Führungen:


Auf Anfrage via Gemeindeverwaltung Tel. +49(0) 36081 61311 oder Kassenhäuschen (Burg) Tel. +49 (0) 36081 67856
 
Bornhagen

Wetter-Icon 25.7 °C

Klarer Himmel
Stand von 16:48 Uhr

Bornhagen

Wetter-Icon 25.7 °C

Klarer Himmel

Do

25.7 °C
Fr

25.5 °C
Sa

25.5 °C
So

27.9 °C
Mo

29.8 °C
Di

31.0 °C
Stand von 16:48 Uhr
Tell-a-Friend Informieren
 
Burg Hanstein - field_anbieter_weitere_bilder Burg Hanstein - field_anbieter_weitere_bilder Burg Hanstein - field_anbieter_weitere_bilder Burg Hanstein - field_anbieter_weitere_bilder
Ihre Adresse: 
Ziel:  Hansteinstraße, 37318 Bornhagen
Burg Hanstein
 +49 (0) 36081 61311