Direkt zum Inhalt
 
 

Kulturpark Sayn

Im Stadtpark 1-2
56170  Bendorf-Sayn
Kontakt & Anfrage

c/o Stadtverwaltung Bendorf/Tourist-Information Ihr Ansprechpartner: Margret Heinrich
+49 (0) 2622 703 - 173
www.kulturpark-sayn.de
Kulturpark Sayn

Kultur, Natur und Abenteuer, so lautet das Motto des Kulturparks Sayn.

Hier vereinen sich Zeugnisse einer fast Zweitausendjährigen Geschichte zu einer einzigartigen Symbiose kultureller Denkmäler und spannender Naturerlebnisseauf engstem Raum, die wir hier vorstellen möchten. Individuelle Programme für Gruppen, Bewirtung an besonderen Orten, z.B. Schloss Sayn und der Kreuzgang der Abtei, oder ein leckeres Grillbuffet im Meisenhof, übernachten im ehemaligen Kloster oder einem modernen Hotel – alles ist möglich! Das Prunkstück des Denkmalareals Sayner Hütte ist die im Jahr 1830 erbaute Gießhalle mit Hochofengebäude. Die historische Gießhalle mit ihrer atemberaubenden Architektur gilt als eines der schönsten Industriedenkmale der Welt. Öffnungszeiten: Mitte März bis Ende Oktober tgl. 10 – 18 Uhr

Im romantischen Schlosspark Sayn liegt der von Fürstin Gabriela zu Sayn-Wittgenstein-Sayn geschaffene Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn. Das tropische Paradies, in dem sich die Bewohner - farbenprächtige exotische Falter, Zwergwachteln mit nur hummelgroßen Küken, Schildkröten, tropische Finken und der geheimnisvolle grüne Leguan - frei zwischen den Besuchern bewegen, begeistert jährlich Tausende Gäste. Öffnungszeiten: März – September, tgl. 10.-18 Uhr, Okt., tgl. 10-17 Uhr, Nov.-1.Advent, tgl. 11-16 Uhr

Direkt gegenüber, im Neuen Museum Schloss Sayn, gewähren Fürst Alexander und Fürstin Gabriela zu Sayn-Wittgenstein-Sayn einen ganz privaten Einblick in die Geschichte des Fürstenhauses. Herausragende Fotografien der legendären „Mamarazza“, Mutter des Fürsten, erzählen vom Glanz vergangener Tage. Öffnungszeiten: März – September, tgl. 10.-18 Uhr, Okt., tgl. 10-17 Uhr, Nov.-1.Advent, tgl. 11-16 Uhr

Die ehrwürdige Abtei Sayn aus dem Jahr 1202 liegt malerisch zu Füßen von Burg Sayn. Die Außenmalereien (um 1255 sind die am besten erhaltenen des Hochmittelalters in Deutschland) und der farbige Kreuzgang mit Brunnenhaus sind Glanzstücke der Kirche..

Direkt hinter der Abtei lockt das Abenteuer im Kletterwald Sayn, mit 140 Stationen aus Seilen und Hindernissen in bis zu 22 m Höhe. Ob mit Familie, Freunden, Schule, Verein oder Kollegen – wer Abenteuer mag und sich sportlich betätigen möchte, ist im Kletterwald Sayn genau richtig! Öffnungszeiten sind witterungsabhängig und tagesaktuell hier abrufbar.

Service &
Information
Routenplaner
Ihre Adresse:
Ziel:
Im Stadtpark 1-2
56170  Bendorf-Sayn

Bendorf-Sayn

Wetter Icon7.8 °C

Bedeckt
Stand von 19:11 Uhr


TOP BUSZIEL
Tell-a-Friend Informieren


Im historischen Ortskern von Alt Sayn klappert das Mühlenmuseum „Heins Mühle“ am Brexbach. Hier werden die verschiedenen Arbeitsschritte des Mahlprozesses sowie die Bedeutung des Müllerhandwerks in der Region erlebbar gemacht – ein Erlebnis für Jung und Alt. Öffnungszeiten: Ostern – Allerheiligen 14-17 Uhr, Führungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich

Weitere Informationen finden Sie hier: www.kulturpark-sayn.de
 


 

Kulturpark Sayn

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

 
Ihre Adresse:
Ziel:
Im Stadtpark 1-2 , 56170 Bendorf-Sayn
Kulturpark Sayn
+49 (0) 2622 703 - 173
  

Meine TOP-Busziele

Sie haben noch keine Ziele in Ihre Favoriten Liste hinzugefügt.