Direkt zum Inhalt
 

UNESCO-City Karlsruhe UNESCO-City Karlsruhe

Kaiserstraße 72-74
76133  Karlsruhe
Kontakt & Anfrage

Tourist-Information Karlsruhe
Ihr Ansprechpartner:
Tourist-Information im Schaufenster Karlsruhe
+49 (0) 721 602997 - 580

UNESCO-City Karlsruhe

UNESCO-City Karlsruhe
Karlsruhe: UNESCO-City mit Kultur und Genuss

Die Kultur in Karlsruhe ist ausgezeichnet, das ist auch die Meinung der Europäischen Union: Beim Wettbewerb "EUROPEAN CAPITAL OF SMART TOURISM 2020" gewinnt Karlsruhe in der Kategorie kulturelles Erbe und Kreativität. Kurze Zeit später folgt der nächste Titel: Die Stadt Karlsruhe wird als erste und einzige deutsche Stadt in das internationale UNESCO Creative Cities Network als Stadt der Medienkunst aufgenommen worden.

Das Kulturprogramm in Karlsruhe ist dabei so vielfältig und bunt wie das Leben in der badischen Metropole: Neben einer großen Bandbreite in der Hochkultur von Oper bis Ballett, regional und international bedeutenden Galerien sowie zahlreichen Museen überzeugt die Kulturstadt durch innovative Konzepte sowie einer aktiven Kleinkunst- und Alternativszene.

Ein Weltklasse-Museum in Karlsruhe
Ein unvergessliches Erlebnis ist der Besuch im ZKM | Zentrum für Kunst und Medien. Dieses erreicht mit gerade einmal 30 Jahren im aktuellen Ranking der Datenbank ArtFacts.Net den 4. Platz der wichtigsten Kunstinstitutionen weltweit. Die Sammlung des ZKM ist ebenso innovativ wie wegweisend: Sie umfasst Fotografie, Grafik, Malerei und Skulptur ebenso wie computerbasierte Werke, Film, Holografie, Kinetische Kunst, Sound Art, visuelle Poesie und Videokunst.

Für Gruppen gibt es spannende Führungen durch die Sammlung des ZKM oder auch durch die Sonderausstellungen. Dabei gibt es auch einmal einen „Ein_Blick“ hinter die Kulissen und interessante Gespräche mit den Kuratorinnen und Kuratoren unter dem Motto: „Was bedeutet Kunst für uns heute?“ Schon die Architektur des Zentrums ist beeindruckend: Das ZKM ist in einem denkmalgeschützten Industriebau einer ehemaligen Munitionsfabrik untergebracht mit riesigen Lichthöfen.

Karlsruhe leuchtet bei den SCHLOSSLICHTSPIELEN und den SOMAs
Magische fremdartige Welten, untermalt von stimmungsvollen Klängen, verzaubern in Karlsruhe in den Sommermonaten die Mauern des prächtigen Barockschlosses. Die SCHLOSSLICHTSPIELE sind weit mehr als Lichtshows, internationale Künstlergruppe präsentieren hier mit spektakulären Projection Mappings ihre Visionen auf die größte „Leinwand“ Süddeutschlands. Aufgrund des großen Erfolgs der SCHLOSSLICHTSPIELE haben sich die Lichtspiele in die gesamte Stadt ausgebreitet: Das Karlsruher Light Festival bringt in den Abendstunden markante Gebäude der Stadt wie das Naturkundemuseum oder den Alten Schlachthof zum Leuchten.

Ab dem Herbst begeistern dann die SOMAs, die Seasons of Media Arts in Karlsruhe. Das große Kunstfestival zeigt in der ganzen Stadt Video- und Soundinstallationen, Projektionen an Fassaden und Straßen und experimentelle Veranstaltungen von verschiedenen Medienkünstlern. Die Künstler aus aller Welt setzen sich dabei mit den aktuellen Themen wie Klimakrise und Globalisierung auseinander. Mitmachen ist hier ausdrücklich erwünscht: Die Besucher*innen werden Teil der Medienkunst und können sich beispielsweise mit dem Smartphone aktiv einbringen.

Service & Information
Routenplaner
Ihre Adresse:
Ziel:
Kaiserstraße 72-74
76133  Karlsruhe

Weitere Informationen:


Karlsruhe

Wetter Icon2.8 °C

Mäßig bewölkt
Stand von 20:36 Uhr

TOP BUSZIEL
Tell-a-Friend Informieren


Genuss-Kultur in Karlsruhe zum Testen und Probieren
Übrigens: Auch Essen und Trinken gehören in Karlsruhe zur Kultur! Durch die Lage der Stadt in der sonnigen Rheinebene spiegeln sich französische, schwäbische und schweizerische Einflüsse in der badischen Küche wieder. Für Gruppen gibt es kulinarische Streifzüge durch die verschiedenen Stadtteile oder auch Genießerseminare und Workshops, um selbst Schokolade oder Pralinen herzustellen.

Zwar hat Karlsruhe seinen Rang als ehemals drittgrößte Bierproduktionsstätte Deutschlands eingebüßt, doch noch heute zählt die Stadt mit zwei großen Brauereien und zahlreichen Hausbrauereien zu den Biermetropolen. Bei den Karlsruher Brauchgeschichte(n) können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den edlen Gerstensaft probieren und einen Blick in die Braukeller werfen. Oder sie machen mit beim „Craftbeer-Speedtasting“ im Kreativpark Alter Schlachthof und lernen einen der faszinierendsten Stadtteile von Karlsruhe kennen.
 


 

UNESCO-City Karlsruhe

Sie haben Fragen zu Ihrem Aufenthalt?
Gerne helfen wir Ihnen weiter!
 
Ihre Adresse:
Ziel:
Kaiserstraße 72-74 , 76133 Karlsruhe
UNESCO-City Karlsruhe
+49 (0) 721 602997 - 580
  

Meine TOP-Busziele

Favoriten Button