Direkt zum Inhalt
 
 

Schloss Molsdorf

Schlossplatz 6
99094  Erfurt
Kontakt & Anfrage

Schlossmuseum Molsdorf
+49 (0) 36202 90505
www.kunstmuseen.erfurt.de
Schloss Molsdorf

Schloss Molsdorf

Im Ortsteil Molsdorf im Südwesten der Stadt Erfurt liegt Schloss Molsdorf mit Park. Bereits im 16. Jahrhundert ist hier eine Wasserburg belegt, die im 18. Jahrhundert zu einem repräsentativen spätbarocken Schloss umgebaut wurde. Als Gustav Adolph von Gotter, ein geadelter Diplomat bürgerlicher Abstammung, das Anwesen 1734 erwarb, ließ er es zu einem barocken Lustschloss umbauen. Die Gartenfassade wurde neu gestaltet, die Innenräume neu konzipiert. An den Entwürfen war vermutlich der für mehrere Thüringer Fürstenhöfe tätige Architekt Gottfried Heinrich Krohne beteiligt.

Der Festsaal und die Nebenräume der Beletage sind mit prunkvollen Stuckaturen und qualitätvollen Wand- und Deckenmalereien ausgestattet. In die Wandvertäfelung integrierte Portraitgemälde zeigen Herrscher und hochrangige Persönlichkeiten, mit denen Gotter im Rahmen seiner diplomatischen Tätigkeit in Kontakt gekommen war. Sie demonstrieren seinen Anspruch auf gesellschaftlichen Rang. Bereits 1748 musste Gotter das Schloss wieder veräußern. Nach mehreren Besitzerwechseln konnte das Schloss 1966 als Museum zugänglich gemacht werden.

Neben den historischen Raumausstattungen werden die neu angelegten Sammlungen des Museums präsentiert. Mit der Eroticasammlung, die seit Anfang der 1980er Jahre im Schloss gezeigt wird, beherbergt das Schloss eine für Thüringer Museen einmalige Schwerpunktkollektion, die dem Ruf als Lustschloss Gotters alle Ehre macht. Diese ist jedoch keine Schausammlung und daher nicht ständig, mitunter aber im Rahmen von Sonderausstellungen, zu sehen. Im Mezzaningeschoss des Hauses werden Arbeiten des Malers und Grafikers Otto Knöpfer (1911–1993) präsentiert.

Den Nachlass dieses Künstlers, der besonders mit seinen Landschaften und Stillleben einen bedeutenden Platz in der Thüringer Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts einnimmt, übernahm das Museum 1998. Konzerte im Festsaal, Sonderausstellungen und Vorträge ergänzen das ständige Angebot des Museums.

Persönlichkeiten

Reichsgraf Gustav Adolf von Gotter
Der ausgesprochen erfolgreiche Diplomat am Hofe Friedrichs des Großen erwarb 1734 in seiner Thüringer Heimat Schloss und Park Molsdorf – ein Rittergut - das er sich durch Gottfried Heinrich Krohne zum prachtvollen Landsitz umgestalten ließ. Der neue Hausherr pflegte einen verschwenderischen Lebensstil. Ständig in Geldnöten, konnte der Graf seinen Sitz nicht lange halten und musste Molsdorf bereits 1748 wieder verkaufen.

Weitere aktuelle Angebote und Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage:
https://kunstmuseen.erfurt.de/km/de/schlossmuseum-molsdorf/index.html?pk_kwd=schlossmuseummolsdorf

Gruppeninformationen:
Besichtigung nur im Rahmen von Führungen (jeweils zur vollen Stunde und nach Vereinbarung)

Service &
Information
Routenplaner
Ihre Adresse:
Ziel:
Schlossplatz 6
99094  Erfurt

Erfurt

Wetter Icon20.9 °C

Mäßig bewölkt
Stand von 23:43 Uhr


TOP BUSZIEL
Tell-a-Friend Informieren



 

Schloss Molsdorf

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

 
Ihre Adresse:
Ziel:
Schlossplatz 6 , 99094 Erfurt
Schloss Molsdorf
+49 (0) 36202 90505
  

Meine TOP-Busziele

Sie haben noch keine Ziele in Ihre Favoriten Liste hinzugefügt.