Direkt zum Inhalt
 

Sauerländer Besucherbergwerk Sauerländer Besucherbergwerk

Glück-Auf-Straße 3
59909  Bestwig- Rambeck
Kontakt & Anfrage

Sauerländer Besucherbergwerk

Sauerländer Besucherbergwerk
Willkommen im Sauerländer Besucherbergwerk!

Das unter Tage Abenteuer in Ramsbeck

Im Sauerländer Besucherbergwerk entdecken Sie die Welt eines stillgelegten Erzbergwerks. Bei jedem Wetter ein spannendes Erlebnis!

Informative Zeitreise: der Rundgang durch das Bergbaumuseum

Erleben Sie eine spannende Zeitreise vom mittelalterlichen Schlägel und Eisen bis zu den großen Bohrwagen des 20. Jahrhunderts. Das Museum im früheren Verwaltungs- und Kauengebäude von 1954 präsentiert tausend Jahre Ramsbecker Bergbaugeschichte. Erkunden Sie wo früher der Bergwerksdirektor seinen Schreibtisch hatte und wo der Lohn in Tüten ausgegeben wurde. In der Kaue hängen immer noch die Kleiderröhren der Bergleute unter der Decke. Darunter sind Maschinen, Werkzeuge und Ausrüstungsgegenstände präsentiert, die von der schweren Arbeit des Abbaus und der Förderung der Erze erzählen. Eine funkelnde Mineralienausstellung entführt Sie in die Geologie der Ramsbecker Lagerstätte. Jeden 3. Sonntag im Monat um 11 und 14 Uhr bieten wir allen Gästen mit einer gültigen Eintrittskarte eine Führung durch das Bergbaumuseum über Tage an.

Ein Highlight: die Einfahrt mit der Grubenbahn

Ausgestattet mit Helm und Schutzkleidung fahren Sie mit der originalen Grubenbahn aus den 1950er Jahren rund 10 Minuten in den Eickhoffstollen ein. Über ihnen befinden sich dann 300 m Gestein des Dörnbergs. Unter Tage erklären erfahrene Bergführer unter welch mühseligen Bedingungen hier bis 1974 Blei- und Zinkerze abgebaut wurden. Gezeigt werden unter anderem der Blindschacht, der 420 Meter in die Tiefe führt, sowie die riesige unterirdische Doppeltrommelfördermaschine. Die historischen Maschinen, Stollen und Werkzeuge haben ihren ursprünglichen Charakter bewahrt. Eine Einfahrt in die Welt der Bergleute ist ein besonderes Erlebnis mit allen Sinnen. Unter Tage beträgt die Temperatur das ganze Jahr rund 10 Grad Celsius, warme Kleidung und feste Schuhe werden deshalb empfohlen.

Natur und Industriekultur: der Bergbauwanderweg

Direkt am Besucherbergwerk beginnt der Ramsbecker Bergbauwanderweg. Die 11 Kilometer lange Rundtour bietet nicht nur tolle Ausblicke. Er veranschaulicht mit Hilfe von 41 informativen Tafeln, wie stark der Bergbau die Ramsbecker Landschaft geprägt hat. Eine Karte und ein Begleitheft sind im Museumskiosk erhältlich. (weitere Infos unter www.bergbauwanderweg.de)

Service & Information
Internetseite - Sauerländer Besucherbergwerk

Weitere Informationen:


TOP BUSZIEL
Tell-a-Friend Informieren


Weitere Angebote:

Bei unserem Workshop „Erz Schleppen bis der Rücken krachte“ können Kindergruppen von 7 bis 13 Jahren erleben wie hart die Arbeit im Bergbau war. Nach einer kurzen Führung legen Sie im Museum über Tage selbst Hand an und bauen ein Modell einer historischen Erztrage aus Sperrholz. Direkt im Anschluss erkunden sie die Arbeitswelt unter Tage und die modernen Maschinen des Bergbaus, die seit den 1950er Jahren zum Einsatz kamen. In unserem neuen Workshop „…und er hat sein helles Licht bei der Nacht“ bringen Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren gemeinsam Licht in den immer noch finsteren Teil unseres Besucherbergwerks. Unter Tage erforschen sie verschiedene Beleuchtungsarten der alten Bergleute. Anschließend formen die Kinder über Tage eigene Grubenlampen aus Ton nach.

Die beiden Workshops können für Schulklassen, Kindergruppen oder auch als Kindergeburtstag gebucht werden und werden im Ferienprogramm angeboten. Mit der Entdeckertour erkunden Kinder das Bergbaumuseum und können knifflige Fragen lösen. Weitere Workshops für unterschiedliche Zielgruppen und ein neues Familienquiz sind in Planung. In loser Folge finden Aktionstage zu verschiedenen Themen statt. Informieren Sie sich auf unserer Internetseite. Einen besonderen Service bieten wir für unsere niederländischen Gäste. Sie erhalten beim Rundgang unter Tage über einen Audioguide Erklärungen in niederländischer Sprache.

Öffnungszeiten:

  • Di-So 09:00-17:00 Uhr, letzte Einfahrt gegen 16:00 Uhr
  • Oster- u. Pfingstmontag geöffnet
  • Dezember bis Februar zeitweise geschlossen, bitte beachten Sie unsere Internetseite


Eintrittspreise

  • Bergbaumuseum und Besucherbergwerk
  • Erwachsene (ab 16 Jahren) 9,50 €
  • Kinder, Schüler, Studierende, Schwerbehinderte 6,00 €
  • Kinder bis einschließlich 3 Jahren    frei
  • Familienkarte (zwei Erwachsene und zwei Kinder) 25,00 €

 

Gruppen (pro Person bei Gruppen ab 20 Personen)

  • Bergbaumuseum und Besucherbergwerk
  • Erwachsene (ab 16 Jahren) 8,00 € (ab 1.1.2020 8,50€)
  • Kinder, Schüler, Studierende, Schwerbehinderte 5,00 € (ab 1.1.2020 5,50€)
  • Gruppen ab 20 Personen melden sich bitte an.
  • Eintrittspreise nur für das Museum über Tage
  • Erwachsene     4,00 €
  • Kinder und Schwerhinderte     2,00 €


Kombitickets

Kombinieren Sie Ihren Besuch im Sauerländer Besucherbergwerk mit einer Schifffahrt auf dem Hennesee, einem Besuch der Bruchhauser Steine bei Olsberg oder einem Schulausflug in den Freizeitpark Fort Fun. Informationen zu Preisen und Konditionen finden Sie auf unserer Internetseite. Sie planen eine besondere Feier, einen Gruppenausflug, eine Klassenreise oder ein Firmenevent? Sprechen Sie uns an, wir entwickeln zusammen ein unvergessliches Erlebnis. Bei uns können Sie sogar unter Tage heiraten.

Gastronomie

Die Museumsgaststätte „Zur Lore“ versorgt sie mit leckeren Speisen und Getränken. Ob Grubenwurst, Pommes und Limo oder frische Waffeln und heißer Kaffee, für jeden Hunger ist etwas dabei. Reservierungen für Gruppen nimmt das Team der Lore unter Telefon 0171-7826670 entgegen. Gemeinsam mit dem Flair Hotel Nieder bieten wir Ihnen ein stimmungsvolles Drei-Gänge Menü im Erzbergwerk an. Termine und Anmeldung unter www.hotel-nieder.de
 

 

Sauerländer Besucherbergwerk

Sie haben Fragen zu Ihrem Besuch?
Gerne helfen wir Ihnen weiter!
 
Ihre Adresse:
Ziel:
Glück-Auf-Straße 3 , 59909 Bestwig- Rambeck
Sauerländer Besucherbergwerk
+49 (0) 2905 - 250
  

Meine TOP-Busziele

Favoriten Button