Direkt zum Inhalt
 

Speicherstadt Speicherstadt

Am Sandtorkai 36
20457  Hamburg
Kontakt & Anfrage

Speicherstadtmuseum
+49 (0) 40 321-191
+49 (0) 40 321-350

Speicherstadt

Speicherstadt
Die Speicherstadt in Hamburg
Willkommen im Urlaub - willkommen in Hamburg und seiner lebendigen Speicherstadt!
 
Mit dem Flair von Übersee in der Speicherstadt und permanenter Großzügigkeit charakterisierte schon manch berühmter Schriftsteller die Hansestadt Hamburg. Eine Schilderung, die ganz nach dem Geschmack der Hanseaten ist. Eben diesen Hauch eines maritimen und weltoffenen Ambientes bei einer Gruppenreise in die Speicherstadt können  Besucher Hamburgs erleben.

Egal, ob Kurzurlaub, Busreise oder ausgedehnte Ferien auf dem Programm stehen, Busreisen in die zweitgrößte Stadt der Bundesrepublik hat viel zu bieten wie hochdekorierte Meisterköche und kulinarische Schätze der Meere sowie funkelnde Labyrinths in Einkaufspassagen als auch eine pulsierende Kneipenszene.

Busreisen nach Hamburg bietet Freunden der leichten Muse ein Kulturprogramm von Rang mit dem Erfolgsmusical "König der Löwen" unweit der Speicherstadt oder denjenigen, die wegen eines Neumeier-Balletts bei einer Busreise an die Elbe reisen.

Das Museums-Angebot ist so vielfältig, wie man es von einer Stadt mit großer Geschichte erwarten kann. Mögen andernorts  Kathedralen das Stadtbild beherrschen so akzentuiert in Hamburg das Rathaus mit seinem 112 Meter hohen Turm die Silhouette Hamburgs.




Vom Rathaus bis zum Hafen und der Speicherstadt sind es zwei U-Bahn-Stationen. Aber den "großen Pötten" entgegenlaufen, ist schöner. Dann eröffnet sich der Blick auf Deutschlands größten Seehafen. Mit einer Bootsfahrt von den Landungsbrücken aus, ist  ein Ausflug nach Blankenese stilecht und nirgendwo präsentiert sich eine Stadt eleganter, grüner und lebenswerter als rund um die Außenalster.

Einen wahren Appetithappen bei einer Vereinsreise bietet der Rundgang durch die hundertjährige Speicherstadt dem Wahrzeichen Hamburgs oder das Flanieren entlang der Landungsbrücken. Schon von weitem sind die Rahen des  grünen Windjammers "Rickmer Rickmers" aus dem Jahre 1896 sichtbar.
 
Service & Information
Internetseite - Speicherstadt

Speicherstadtmuseum

Öffnungszeiten
Mo–Fr 10–17 Uhr
Sa/So u. Feiertage 10–18 Uhr
Nov - März: Di–So 10–17 Uhr

 

Eintrittspreise
3,90 Euro / ermäßigt 2,50 Euro / Schüler 2,– Euro
Kinder unter 6 Jahren frei

Gruppen/Rabattpreise
3,– Euro / ermäßigt 2,– Euro / Schüler 1,50 Euro

Hamburg

Wetter Icon5.1 °C

Überwiegend bewölkt
Stand von 02:21 Uhr

TOP BUSZIEL
Tell-a-Friend Informieren

Der Dreimaster hat hier als Museumsschiff ebenso dauerhaft festgemacht wie der weiße Stückgutfrachter "Cap San Diego", der 1962 in See stach und eine Zeit widerspiegelt in der Handelsschiffe noch keine platten Container-Frachter waren. Bei Busreisen gehört ein Abstecher in die Speicherstadt zum Hafenbesuch einfach dazu.

Die sieben Etagen hohen "Klinkerkathedralen des Kommerz" wurden 1888 in der Speicherstadt erbaut und dienten ursprünglich der Lagerung von Kaffee, Tee und hochwertigen Gütern. Heute ist die Speicherstadt die touristische Urlaubsattraktion in der Millionenstadt.

TIPP: Unweit der Speicherstadt steht das Denkmal von "Klaus Störtebeker", dem Seeräuber, der den Kaufleuten der Hanse einst das Leben schwer machte. Das einzigartige historische Viertel „Speicherstadt“ steht unter Denkmalschutz, leuchtet geheimnisvoll in der Abenddämmerung und versprüht eine unvergessliche Atmosphäre die einen bleibenden Eindruck bei Ihrer Gruppenreise hinterlässt.
 
 

Speicherstadt

Sie haben Fragen zu Ihrem Besuch?
Gerne helfen wir Ihnen weiter!
 
Ihre Adresse:
Ziel:
Am Sandtorkai 36 , 20457 Hamburg
Speicherstadt
+49 (0) 40 321-191
  

Meine TOP-Busziele

Favoriten Button