Direkt zum Inhalt
 

Bergpark Wilhelmshöhe Bergpark Wilhelmshöhe

Obere Königsstraße 15
34117  Kassel
Kontakt & Anfrage

Kassel Marketing GmbH
+49 (0) 561 70 77-07
+49 (0) 561 70 77-200

Bergpark Wilhelmshöhe

Bergpark Wilhelmshöhe
Bergpark Wilhelmshöhe und der Herkules in Kassel
Der Bergpark Wilhelmshöhe befindet sich in der Stadt Kassel  und sollte bei jeder Busreise nach Nordhessen in das Programm integriert werden. Der Bergpark Wilhelmshöhe gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Kassel und besitzt eine Fläche von 2,4 Quadratkilometern. Damit ist der Bergpark Wilhelmshöhe  der größte Bergpark Europas, der auch in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen wurde.

Zu jeder Busreise in Deutschland gehört eine Besichtigung des Parks einfach dazu. Busreisen nach Nordhessen sind ein unvergessliches Erlebnis und der Bergpark Wilhelmshöhe wird bei Ihnen bleibende Eindrücke hinterlassen. In Kassel finden Sie bei Ihren Busreisen nach Nordhessen zahlreiche Unterkünfte für jedes Budget wie Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Von einem Ferienhaus oder einem Hotel in Kassel in Nordhessen erreichen Sie unkompliziert den Stadtteil Bad Wilhelmshöhe.

Internationale Bekanntheit erreichte der Bergpark Wilhelmshöhe vor allem durch die Kasseler Wasserspiele, das Schloss, die Löwenburg und den Herkules. Der Bau der Parkanlage begann bereits ab 1696. Über einen Zeitraum von circa 150 Jahren wurde der Bergpark Wilhelmshöhe kontinuierlich erweitert. Als Bauherren gelten die Kurfürsten und Landgrafen von Hessen-Kassel.

Selbst Parkbesucher, die jedes Jahr Ihre Busreisen in Nordhessen verbringen, entdecken im Bergpark Wilhelmshöhe etwas ganz Neues. Aufgrund seiner Größe, der komplexen Topografie, und dem ausgedehnte Wegenetz, können Sie hier immer abwechslungsreiche Eindrücke gewinnen und in Ihrem Urlaub den Alltagsstress gänzlich vergessen. Daher ist eine Busreise nach Nordhessen und Kassel auch eine ideale Option für Last-Minute Reisen.


 
Der Bergpark Wilhelmshöhe ist charakterisiert durch seine aufwendig gestaltete Landschaft, die aus zahlreichen Waldabschnitten und Grünflächen bestehen. Diese Abschnitte gehen fließend in den umgebenden Habichtswald über. Dank der zahlreichen Wege und Wiesen, eignet sich der Bergpark Wilhelmshöhe auch hervorragend für ausgedehnte Spaziergänge mit Ihren vierbeinigen Reisegefährten.

Der Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel ist daher eine ideale Destination für einen erholsamen Urlaub mit Ihrem Hund. Falls Sie Gruppenreisen in Deutschland mit der ganzen Familie verbringen, finden auch Ihre Kinder im Park immer Abwechslung und genügend Platz zum Umhertollen.

Hauptsächlich umfasst die Infrastruktur im Bergpark Spazier- und Wanderwege. Als Teil des barocken Gesamtkonzepts „Bergpark Wilhelmshöhe“ kann man auch die Wilhelmshöher Allee betrachten.

Sie besitzt eine Länge von circa  4,5 Kilometern und verläuft als völlig gerade Ost-West-Achse vom einstigen Stadtrand bis zum Schloss. Die Allee ist in Ausrichtung zum Herkules und zum Bergpark Wilhelmshöhe angelegt. Einen weiteren Bestandteil dieser Planung stellt die Rasenallee dar. Sie führt direkt aus dem Bergpark Wilhelmshöhe in nördlicher Richtung zum Schloss Wilhelmsthal in Calden.

 
Service & Information
Internetseite - Bergpark Wilhelmshöhe

Kassel

Wetter Icon10.7 °C

Ein paar Wolken
Stand von 21:06 Uhr

TOP BUSZIEL
Tell-a-Friend Informieren


Kassel und sein Herkules 
 
Der Herkules in Kassel im Bundesland Hessen bildet den Abschluss einer langen Kaskadenanlage, welche zusammen mit dem Oktogon im 18. Jahrhundert erschaffen wurde. Das Oktogon ist eine achteckige Anlage, auf welcher eine steile Pyramide errichtet wurde. Auf deren Spitze wiederum steht der Herkules in Kassel.

Von der Besucherplattform aus bietet sich ein atemberaubender Blick über die gigantische Parkanlage, welche Sie bei einer Gruppenreise in Kassel im Bundesland Hessen unbedingt besuchen sollten. Der Herkules in Kassel ragt mit seinen 8,30 Metern über die gesamte barocke Parkanlage. Von diesem Aussichtspunkt aus können Sie sich bei Ihren Gruppenreisen einen wunderbaren Blick über die Stadt Kassel gönnen.

Der Herkules in Kassel ist natürlich nicht die einzige Sehenswürdigkeit, welche Sie bei Ihren Gruppenreisen ins schöne Bundesland Hessen besichtigen können. Die Heimat des Herkules in Kassel, der Bergpark Wilhelmshöhe, gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und ist somit weltberühmt. Einen Ausflug bei einem Kurzurlaub sind in jedem Fall auch die bekannten Wasserspiele wort wert, die jährlich Tausende Schaulustige anziehen.

Die Stadt bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Sportstätten und Wellnessangebote, die Sie zu Fuß, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder aber auch mit dem Auto problemlos erkunden können. Neben dem Herkules in Kassel können Sie in der schönen Stadt in Hessen auch den Schlosspark Wilhelmsthal oder den Staatspark Karlsaue bewundern.

Oder besuchen Sie das Gebrüder Grimm Denkmal, die hier eine ihrer kreativsten Perioden hatten. Das Denkmal gehört zu den Sehenswürdigkeiten, die Sie bei einer Busreise nach Kassel unbedingt besichtigen sollten. In Kasse steht Ihnen ebenfalls ein reichhaltiges Angebot an Kinos und Theatern zur Verfügung. Damit können Sie einen Tag im Urlaub beschaulich und kulturell beschwingt ausklingen lassen.

Die Region Kassel wartet zudem mit zahlreichen Wild- und Tierparks auf, welche Sie bei Ihren Busreisen besichtigen können. Aber auch die zahlreichen beeindruckenden Kirchen sind einen Ausflug wert.

Kommen Sie nach Kassel und lassen Sie sich von der hessischen Lebensart begeistern!
 

 
 

Bergpark Wilhelmshöhe

Sie haben Fragen zu Ihrem Besuch?
Gerne helfen wir Ihnen weiter!
 
Ihre Adresse:
Ziel:
Obere Königsstraße 15 , 34117 Kassel
Bergpark Wilhelmshöhe
+49 (0) 561 70 77-07
  

Meine TOP-Busziele

Favoriten Button