Tourismusverband Naturpark Almenland

Herzlich Willkommen im Almenland!


Was für ein Land, der Naturpark Almenland! Saftig-grüne Wiesen und dunkelgrüne Wälder über sanften Hügeln. Dazwischen rote Tupfen: die Dächer der Bauernhäuser. Und in der Mitte, eingebettet in ein weites Hochplateau, der dunkelblaue Teichalmsee mit den bunten Tretbooten. Rundherum hellbraune und dunkelbraune Punkte: ALMO®-Ochsen, die delikates Rindfleisch liefern, und Pferde, die den Sommer auf der Alm genießen dürfen. Nur 50 km nördlich von Graz und inmitten der Steiermark liegt das Almenland, ausgezeichnet mit dem Prädikat „Naturpark“ und ein Urlaubsparadies, das seinesgleichen sucht!

WIR LADEN SIE EIN!

Das Almenland ist ein perfektes Ziel auch für Ihre Gruppenreise. Das Naturerlebnis lässt sich hier perfekt mit einer Vielzahl unterschiedlicher Ausflugsziele verbinden. Dabei darf natürlich nicht auf den Höhepunkt einer Gruppenreise vergessen werden: das Mittagessen oder zumindest eine Jause in gemütlichem Rahmen! Fordern Sie kostenlos unseren neuen Gruppenreise-Folder an: Dieser Prospekt fasst alle für Gruppen geeigneten Ausflugsziele, Wanderungen, Einkehr- und Nächtigungsmöglichkeiten zusammen und soll Ihnen helfen, das Programm für ihr Reiseangebot oder ihren Gruppenausflug rasch und einfach zu planen und zu organisieren.

Wir sehen uns. www.almenland.at

BESONDERE ANGEBOTE / TIPPS:

Wandern mit Ausblick & Einkehr:
Mit seinen 125 zusammenhängenden, bewirtschafteten Almen ist das Almenland einzigartig in Europa und ein wunderbares Wandergebiet! Wer hierher kommt, den erwartet ein großes Wanderwegenetz über weiche Almböden und immer mit Ausblicken weit ins Land hinaus. Dabei geht es nicht um Höhenmeter oder Gipfelsiege, sondern um die Freude am Gehen in wunderbarer Landschaft. Andererseits ist das Almenland aber auch die Heimat einiger bekannter Klammen, wie der Bärenschütz- oder Raabklamm. Wanderungen über Leitern, Steige und entlang tosender Wasserläufe sind ein ganz besonderes Erlebnis.

„Essen und Trinken halten Leib‘ und Seel‘ zusammen“ heißt es, und deshalb laden wir unsere Besucher zur einer Einkehr in eine Hütte oder in ein Wirtshaus ein. Schließlich gehört zu jedem Ausflug die Geselligkeit bei einem gemütlichen Essen mit dazu. Die ALMO-Genusswirte sind das Herzstück unserer Gastronomie - vom ALMORindfleisch in der Küche, über die Qualität der Produkte, bis hin zum Ambiente in der Gaststube! Und dann natürlich auch die Wirtsleute selbst mit ihren Mitarbeitern, die ihre Gäste herzlich willkommen heißen.

Natur- & LandschaftsführerInnen
Wenn Sie für Ihre Gruppe eine qualifizierte und ortskundige Begleitung brauchen, stehen Ihnen unsere ausgebildeten Natur- und Landschaftsführerinnen zur Verfügung.
 
SERVICE & INFORMATION
Tourismusverband Naturpark Almenland
Weitere Informationen:
• Gruppenreisen Folder
Fladnitz an der Teichalm

Wetter-Icon 14.7 °C

Nebel
Stand von 07:01 Uhr

Fladnitz an der Teichalm

Wetter-Icon 14.7 °C

Nebel

Do

23.0 °C
Fr

19.5 °C
Sa

24.4 °C
So

22.8 °C
Mo

25.0 °C
Di

25.6 °C
Stand von 07:01 Uhr
Tell-a-Friend Informieren
 
Tourismusverband Naturpark Almenland - field_anbieter_weitere_bilder Tourismusverband Naturpark Almenland - field_anbieter_weitere_bilder Tourismusverband Naturpark Almenland - field_anbieter_weitere_bilder Tourismusverband Naturpark Almenland - field_anbieter_weitere_bilder
 

TOURENVORSCHLÄGE:
 
Siebenkögel-Sommeralm Rundweg
• Die Wanderung führt durch das Herzstück des Naturparks und ist der wohl schönste und beliebteste Almwanderweg im Almenland.
• Start/Ziel: Stoakoglhütte, Sommeralm
• Parken: Stoakoglhütte, Sommeralm
• Dauer: 12,3 km | ca. 4 Std.
• Anstieg: 380 m

HeilBrunnWeg
• Dieser einfache Rundweg führt über 13 Stationen, die die Quellen und Brunnen rund um Heilbrunn
verbinden. Die hübsch gestalteten Rastplätze laden zum Innehalten ein.
• Start/Ziel: Heilbrunn oder Brandlucken
• Parken: Heilbrunn oder Brandlucken
• Dauer: 6 km | ca. 2 Std.
• Anstieg: 235 m

Vogelbeer-Panoramaweg
• Der Themenweg huldigt der Eberesche, vulgo Vogelbeere, und bietet nicht nur schöne Ausblicke, sondern führt auch an mehreren Ausflugszielen vorbei.
• Start/Ziel: Kathreinerhaus im Ortszentrum
• Parken: Kathreinerhaus im Ortszentrum
• Dauer: 4,8 km | ca. 2 Std.
• Anstieg: 170 m

Stoakogler Heimatwanderweg
• Der Weg führt vorbei an den Höfen der Willingshofer-Brüder mit mehreren Rast- und Aussichtspunkten. Schautafeln informieren über das harte Leben der Bergbauern.
• Start/Ziel: Ortszentrum Gasen
• Parken: beim Stoanihaus im Ortszentrum
• Dauer: 9,9 km | ca. 4 Std.
• Anstieg: 660 m

Ein Geschenk für unsere Gäste
Von 1. März bis 31. Oktober können Sie die Sehenswürdigkeiten der Oststeiermark und von Graz mit der GENUSSCard entdecken!

Wie geht das?
Sie nächtigen bei einem Partnerbetrieb in unserer Region und die GenussCard ist ab der ersten Nacht im Preis inkludiert! Ihre kostenlose Eintrittskarte zu über 200 Ausflugszielen im und um den Naturpark Almenland! Die GenussCard Ausflugsziele und Beherbergungsbetriebe finden Sie auf unserer Website www.almenland.at/genusscard

Sehen, Staunen & Entdecken
Groß ist das Angebot an Ausflugszielen im Naturpark Almenland, es reicht vom Schaustollen über Themen-Gärten bis hin zu den Erlebnisparks. Einen Schwerpunkt bilden unsere Kulinarik-Erlebnisbetriebe, bei denen die Produzenten persönlich ihre mit viel Liebe und Sachverstand hergestellten Köstlichkeiten vorstellen, die dann natürlich auch verkostet werden.

Erleben Sie das Almenland von seiner spannenden Seite, erforschen Sie die Region und nehmen Sie viele neue Eindrücke und vielleicht auch die eine oder andere Almenland-Köstlichkeit mit nach Hause!

Gruppenausflugsziele:
• Schaubergwerk Arzberg, www.arzberg.at
• Almenland-Stollenkäse, www.stollenkaese.at
• Naturnahes Gatl’n, www.gartln.at
• Almenland Imkerei Kreiner, www.imker.at
• Moarhofhechtl, www.moarhofhechtl.at
• Essigmanufaktur Oswald/Schaffer, www.essigmanufaktur.at
• Kräuterschaugarten Schroeder, www.almenland-kraeuterwerkstatt.at
• Edelbrennerei Graf, www.almschnaps.at
• Almerlebnispark Teichalm, www.almpark.at
• Stoani Haus der Musik, www.stoanihaus.at
• Kräuter & Rinderwelt Hochegger, www.biohof-hochegger.at
• Heimatmuseum Rauchstube, www.rauchstubenhaus.at
• Kulmer Fisch, www.kulmer-fisch.at
• Flecks Steirerbier, www.flecksbier.at
• UND VIELES MEHR…

ALM(ER)LEBEN & FEST(E) FEIERN
Verbinden Sie ihren Ausflug mit einer Veranstaltung und feiern Sie mit den Almenlandlern.

Erste zwei Mai-Wochen: Löwenzahn-Festtage
Frühlingsfrische Kulinarik und ein bunter Reigen an Veranstaltungen

1. Samstag im Juni: Ross auslassen
Der „Almauftrieb“ der Pferde auf die Sommeralm

Juli & August, donnerstags: Almliederabende
Sängerensembles musizieren und laden zum Mitsingen auf der Stoakoglhütte ein

Mitte August: Sterzfest auf der Sommeralm
Im Mittelpunkt steht das traditionelle, bäuerliche Gericht mit all seinen Varianten

Juli & Auguast: Theatersommer
Ein großes, vielseitiges Theaterangebot, vom Volksstück bis zum Klassiker

Oktober - Dezember: Kulinarischer Almenlandherbst
Der Herbst ist die ideale Zeit für Spezialitäten-Wochen bei unseren Wirten

Anfang September: Almenland-Kirtag auf der Teichalm
Zweitägiges Fest mit Brauchtum, Tradition, Handwerk und Unterhaltung

Dezember: Advent im Almenland
Advent‘ln in St. Kathrein/O., Almenland Christkindlmarkt auf der Teichalm, Brandluckner Adventmarkt, Advent beim Moarhofhechtl und viele weitere stimmungsvolle Veranstaltungen rund um Brauchtum und Kultur!
 
Ihre Adresse: 
Ziel:  Fladnitz 100, 8163 Fladnitz an der Teichalm
Tourismusverband Naturpark Almenland
 +43 (0) 3179 23 000
 
 
  

Meine TOP-Busziele

TOP-BUSZIELE
IHRE FAVORITEN IN DER ÜBERSICHT     

Sie haben aktuell keine Einträge in Ihrer Favoritenliste.