Direkt zum Inhalt
 

Tourist-Information Spreequellland Tourist-Information Spreequellland

Hauptstraße 65
02708  Kottmar OT Obercunnersdorf
Kontakt & Anfrage

+49 (0) 35875 60954

Tourist-Information Spreequellland

Tourist-Information Spreequellland
Im „Faktorenhof“ Eibau und im "Haus des Gastes" Obercunnersdorf"

Denkmalort Obercunnersdorf
In der Oberlausitz und Landschaftsteilen der südlichen und östlichen Nachbarn sind Umgebindehäuser landschaftsprägend. Diese originelle Volksarchitektur vereint in sich die slawische Blockstube und die fränkische Fachwerkbauweise der deutschen Siedler. Im Denkmalort Obercunnersdorf finden sich diese noch heute in einer besonderen Fülle. Besuchen Sie das pittoreske Dorf mit den gemütlichen Gassen, entdecken Sie bei einer der Ortsführungen die Besonderheiten dieser Volksbauweise und verweilen Sie in einem der regional typischen Umgebindehäuser bei einem duftenden Kaffee oder dem traditionellen Zupfkuchen.

Museum Schunkelhaus in Obercunnersdorf
Eines der ältesten Umgebindehäuser im Ort ist das „Schunkelhaus“. Es nimmt eine Fläche von 90 m² ein und ist ein perfektes Beispiel für die Nutzung von Restflächen in nahezu geschlossener Bebauung der Dorfaue. Dieses kleine schmucke Haus war bis 1990 bewohnt. Heute wird es als kleines Dorfmuseum genutzt. Die Einrichtung einer original Oberlausitzer Blockstube mit Deckenbalken und sogenannten „Ritscheln“ vor den Fenstern erinnert an die Lebensweise der Oberlausitzer Leineweber. Lassen Sie sich in diese Zeit zurückversetzen und sehen sich die gemütlichen Räumlichkeiten des Hauses bei einer Führung durch unseren wunderschönen Ort an. ‎‎

Barockes Schmuckstück – der Faktorenhof Eibau
Der Faktorenhof mit Heimat- und Humboldtmuseum in Eibau
Der Faktorenhof ist ein historischer Dreiseithof aus dem 18. Jh. und auf jeden Fall einen Besuch wert.
Besonders sehenswert sind die original erhalten gebliebenen Wand- und Deckenmalereien im Obergeschoss sowie die Ausstellung des Heimat- und Humboldtmuseums in zwei Dachgeschossebenen. Die Sammlung des Museums entstand in der Volksbildungsarbeit des Humboldtvereins zwischen 1864 und 1945. Besonders der "Kalbsdoppelkopf" und das alte Polyphon sind sehr beliebte Ausstellungsstücke. Hier können Sie sich und die gesamte Familie auf eine spannende Exkursion durch 660 Jahre Eibauer sowie Oberlausitzer Geschichte begeben. Ein weiterer Höhepunkt sind die Max-Langer-Stuben. Sie zeigen Arbeiten aus dem Nachlass des oberlausitzer Kunstmalers.‎

Hier finden Sie noch mehr Informationen.

Service & Information
Routenplaner
Ihre Adresse:
Ziel:
Hauptstraße 65
02708  Kottmar OT Obercunnersdorf

TOP BUSZIEL
Tell-a-Friend Informieren


Besuchen Sie uns an zwei Standorten:

Im "Haus des Gastes" Obercunnersdorf
Hauptstraße 65
OT Obercunnersdorf, 02708 Kottmar
Telefon +49 (0)35875 60 95 4
Mail: info@obercunnersdorf.de

November-März: Mo-Fr von 10-15 Uhr
April-Oktober: Mo-Fr von 9.30-16 Uhr
Mai-Oktober: Mo-Fr von 9.30-16 Uhr / Sa von 9.30-13.30 Uhr / Feiertage von 13.30-16.00 Uhr sowie auf Anfrage

Im „Faktorenhof“ Eibau
OT Eibau, 02739 Kottmar
Tel. +49 (0)3586 70 20 51
E-Mail: tourismus@spreequellland.info

Mo-Fr 10:00-12:00 Uhr und 13:00-16:30 Uhr
Sa, So, Feiertage 13:00-17:00 Uhr
sowie auf Anfrage

 

 

Tourist-Information Spreequellland

Sie haben Fragen zu Ihrem Aufenthalt?
Gerne helfen wir Ihnen weiter!
 
Ihre Adresse:
Ziel:
Hauptstraße 65 , 02708 Kottmar OT Obercunnersdorf
Tourist-Information Spreequellland
+49 (0) 35875 60954
  

Meine TOP-Busziele

Favoriten Button