Unterwegs auf der ´Straße der Romanik´


Für die meisten Reisenden, die ihre Busreisen in Deutschland verbringen wollen, steht das Bundesland Sachsen-Anhalt nicht an erster Stelle. Dabei hat gerade dieses Bundesland viel zu bieten. Die herrliche Mittelgebirgslandschaft des Harzes, die einmaligen Parkanlagen des Wörlitzer Parks und nicht zuletzt die Straße der Romantik sind ein Garant für eine erholsame Busreise nach Sachsen-Anhalt.

Die Gegend des heutigen Bundeslandes Sachsen-Anhalt hatte schon im Mittelalter eine große Bedeutung. Deshalb finden sich gerade in diesem Gebiet viele Bauwerke der Romanik, die bis heute nicht ihre Faszination eingebüßt haben. Busreisen entlang der Straße der Romantik wird sicherlich nicht nur Mittelalter-Fans begeistern.

Die Straße der Romantik ist Teil der europäischen Transromanica, die sich von Italien über Österreich nach Deutschland fortsetzt. Ziel dieses, zwischen 1991 und 1993 geplanten und eingerichteten, europäischen Kulturprojektes ist es die Schönheit mittelalterlicher Bauwerke den nahezubringen. Entlang des Weges finden sich zahlreiche komfortable Hotels und Ferienwohnungen, die darauf ausgerichtet sind ihre Gäste bei Ihren Busreisen zu verwöhnen. So ist in vielen Unterkünften auch ein Urlaub mit Ihrem Hund kein Problem.

Ausgangspunkt bildet die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts, Magdeburg. Im Mittelalter zählte die Stadt zu einer der bedeutendsten Städte in Deutschland. Der Magdeburger Dom und das Kloster „Unserer Lieben Frauen“ sind heute noch Zeugnis dieser eindrucksvollen Epoche.

Von Magdeburg aus teilt sich die Straße der Romantik in einen nördlichen Teil und in einen südlichen Teil. Wer gerne seine Busreisen in der Altmark verbringen will, der wählt am besten den nördlichen Teil.

So kann man in dem Städtchen Salzwedel die Lorenzkirche aus dem 13. Jahrhundert und in Arendsee ein Benediktinerkloster aus dem 12. Jahrhundert bewundern. Der südliche Teil führt Sie in die Harzstädtchen Quedlinburg und Gernrode.

Busreisen in diese Gegend verbindet auf ideale Weise interessante Sehenswürdigkeiten mit der landschaftlichen Schönheit des Harzes. Natürlich ist auch der Dom zu Naumburg mit seiner berühmten Stifterfigur Uta Teil der Straße der Romantik. Allein dieses einmalige Werk der mittelalterlichen Kunst im Original zu betrachten lohnt eine Busreise nach Sachsen-Anhalt.

In der Gegend um Naumburg führt die Straße der Romantik durch das bekannte Weinanbaugebiet Saale-Unstrut. So können sie einen schönen Urlaubstag mit einen guten Glas Wein aus der Gegend ausklingen lassen.

Einen Urlaub entlang der Straße der Romantik wird für Sie ein unvergessliches Erlebnis sein!
SERVICE & INFORMATION
Straße der Romanik

Straße der Romanik im Kleinformat
Blankenburg- Klausur Kloster Michaelstein
Sonntag, 16.11.2014 bis 08.03.2015
10:00 bis 17:00 Uhr
 



Musikalisch-Literarische Entdeckungsreise
entlang der Straße der Romanik
Hundisburg- Schloss Hundisburg
Sonntag, 12.07.2015
17:00 bis 19:00 Uhr
 

Kellerführung für Individualbesucher
Freyburg- Winzervereinigung
Freyburg-Unstrut eG
Montag, 25.05.2015
13:00 bis 13:45 Uhr
 

zum VERANSTALTUNGSKALENDER
 
Magdeburg

-1.5 °C

Überwiegend bewölkt
Stand von 15:14 Uhr

Magdeburg

-1.5 °C

Überwiegend bewölkt

So

-1.5 °C
Mo

3.5 °C
Di

3.8 °C
Mi

1.1 °C
Do

-4.0 °C
Fr

2.7 °C
Stand von 15:14 Uhr
Tell-a-Friend Informieren
 
Straße der Romanik - field_anbieter_weitere_bilder Straße der Romanik - field_anbieter_weitere_bilder Straße der Romanik - field_anbieter_weitere_bilder Straße der Romanik - field_anbieter_weitere_bilder
Ihre Adresse: 
Ziel:  Danzstr. 1, 39104 Magdeburg
Straße der Romanik
  +49 (0)391 7384 300
 
 
  

Meine TOP-Busziele

TOP-BUSZIELE
IHRE FAVORITEN IN DER ÜBERSICHT     

Sie haben aktuell keine Einträge in Ihrer Favoritenliste.