Direkt zum Inhalt
 

Klosterstadt Rehna Klosterstadt Rehna

Kirchplatz 1a
19217  Rehna
Kontakt & Anfrage

Kloster- und Stadtinformation Rehna
+49 (0) 38872 52 765

Klosterstadt Rehna

Klosterstadt Rehna
Klosterstadt Rehna – historisch, lebendig, grün

Die Klosterstadt Rehna im Herzen von Nordwestmecklenburg liegt beidseitig des Flusses Radegast malerisch eingebettet in die sanfte, hügelige Landschaft. Mi ihren Fachwerkhäusern, den artesischen Brunnen und dem Kloster im Zentrum erzählt die Stadt auf den ersten Blick ihre Geschichte. Im Zuge der Christianisierung gegründet, ist der Ort untrennbar mit dem Kloster verbunden. Die gut erhaltene Klosteranlage aus dem 13. Jahrhundert bildet den Mittelpunkt von Rehna.

Das Kloster Rehna wird von vielen Besuchern als ein Ort der Ruhe beschrieben. Gleichzeitig kann man bei einem Besuch die wechselvolle Geschichte der ehemaligen Klosteranlage erleben. Die Gebäude sind Zeugnis der Ostkolonisation, des Lebens der Prämonstratenserinnen in Nordwestmecklenburg, der Säkularisierung nach der Reformation und der Verwaltungsgeschichte der Region Rehna. Erleben Sie den 2004 neu angelegten und 300m² großen Klostergarten, den Park um den Mühlenteich, die Kneippanlage, die artesischen Brunnen der Stadt Rehna, Kunstausstellungen im Kreuzgang oder Konzerte im Nonnengarten. 2021 ist Kloster Rehna Korrespondenzort zur Ausstellung Das Erbe der Prämonstratenser. Themenführungen zu den Prämonstratensern finden von Juli bis September 2021 jeweils sonntags um 14 Uhr statt. Alle Veranstaltungen zum 900jährigen Jubiläum des Prämonstratenser-Ordens unter www.kloster-rehna.de

Auf einem Spaziergang durch Rehna, findet man sechs artesische Brunnen, die seit ca. 100 Jahren ohne Pumphilfe ununterbrochen Wasser speien. Viele Geschichten und Sagen ranken sich um die Brunnen. Besondere Fachwerkhäuser in Rehna sind das Deutsche Haus, das Zeiss´sche Haus am Markt und die historischen Häuser in der Mühlenstraße. Viele wunderschöne bunte alte Haustüren prägen das Stadtbild.

Rehna ist zudem das nördliche Tor zum Biosphärenreservat Schaalsee - Elbe. Pilger- und Wanderwege zwischen den Städten Rehna, Ratzeburg und Zarrentin führen durch naturbelassene Auenwälder und Feuchtwiesen, vorbei an einladenden Seen. Wer sanften Tourismus im Einklang mit zwischen Mensch und Natur erleben möchte und sich für ein Stück Backsteingotik Mecklenburgs interessiert, sollte die Klosterstadt Rehna besuchen.

Hinter dem Kloster befindet sich ein großer, gebührenfreier Parkplatz. Das Hotel Stadt Hamburg am Markt und das Kloster-Café sorgen kulinarisch für die Gäste von Rehna.

Öffnungszeiten:

  • Dienstag bis Freitag 10 – 17 Uhr
  • Samstag, Sonntag und an Feiertagen 11 – 17 Uhr
  • Eingeschränkte Öffnungszeiten von November bis März:
  • Dienstag bis Freitag 10 – 16 Uhr

Gruppenführungen können auch außerhalb der Öffnungszeiten gebucht werden.

Service & Information
Routenplaner
Ihre Adresse:
Ziel:
Kirchplatz 1a
19217  Rehna

Weitere Informationen:


Rehna

Wetter Icon-1.0 °C

Ein paar Wolken
Stand von 21:28 Uhr

TOP BUSZIEL
Tell-a-Friend Informieren


Preise:

  • Führung Kloster: 8 € pro Person; Dauer: ca. 1 Stunde
  • Führung Kloster- und Stadt: 12 € pro Person; Dauer: 1,5 Stunden
  • Führung Kloster und Klostergarten: 9 € pro Person; Dauer: 1,5 Stunden


Spezielle Angebote:
Konzerte 2020 im Nonnengarten oder in der Klosterkirche
 

  • 24. Juni - 19 Uhr „Jahrmarkt der Sensationen“ – Festspiele Mecklenburg-Vorpommern
  • 25. Juni - 19 Uhr „Jahrmarkt der Sensationen“ – Festspiele Mecklenburg-Vorpommern
  • 10. Juli - 20 Uhr Les Bummms Boys – Rockkonzert
  • 1. August - 20 Uhr „Mr. Händel im Pub“- zwischen Barock und Folk vom Ensemble I Zefirelli                               
  • 29. August - 20 Uhr „Fun Tashlikh“ – Weltmusik vom Ensemble YXALAG
     

Übernachtungen im Hotel Stadt Hamburg buchbar
 

 

Klosterstadt Rehna

Sie haben Fragen zu Ihrem Aufenthalt?
Gerne helfen wir Ihnen weiter!
 
Ihre Adresse:
Ziel:
Kirchplatz 1a , 19217 Rehna
Klosterstadt Rehna
+49 (0) 38872 52 765
  

Meine TOP-Busziele

Favoriten Button