Direkt zum Inhalt
 

Museumspark Rüdersdorf Museumspark Rüdersdorf

Heinitzstraße 9
15562  Rüdersdorf bei Berlin
Kontakt & Anfrage

Ihr Ansprechpartner:
Gabriele Jost
+49 (0) 33638 799797

Museumspark Rüdersdorf

Museumspark Rüdersdorf
Ausflugsziel, erlebbarer Tagebau, Freilichtmuseum und Kulturstätte für außergewöhnliche Ein- und Ausblicke

Vor den Toren Berlins, umgeben von Seen, Kanälen und Wäldern, liegt der Bergbauort Rüdersdorf. Am Rande des noch aktiven Kalksteintagebaus (der einzige im ganzen Norden Deutschlands) ist ein großer Museumspark als Freilichtmuseum für Industriegeschichte entstanden.

Hier können Besucher auf Zeitreise durch mehrere Jahrhunderte gehen. Seit über 765 Jahren wird hier Kalkstein abgebaut und verarbeitet. Der Abbau veränderte immer wieder alles, was damit zusammenhing: Landschaft, das Leben der Bewohner und die Techniken des Abbaus und der Verarbeitung. Grundvoraussetzung für diese Geschichten ist die örtliche Geologie, die genauso aufregend ist, wie die Geschichten, die durch sie geschrieben wurden.

Auf siebzehn Hektar Fläche wird Industriegeschichte zum Anfassen erzählt, fast alle Bauwerke des Museumsparks sind zumindest teilweise begehbar und mit viel Liebe zum Detail restauriert. So bietet sich für den Geschichtsinteressierten nicht nur genügend echte beeindruckende Kulisse, sondern ein interessanter Park mit Ausstellungen und zahlreichen Gelegenheiten zum Erleben, Entdecken und Erholen. Nebenan im aktiven Tagebau geht währenddessen der Abbau immer noch weiter, auch ihn kann man sich Dank der unterschiedlichen Führungen, die der Museumspark Rüdersdorf anbietet, genauer umsehen.

Gruppenangebote

Historische Führung
- Zu Fuß geh es vorbei an den Industriedenkmälern des Museumsparks Rüdersdorf. Zudem erfahren Besucher, wie die Arbeiter der Industrie damals gelebt haben. Mit Hilfe von alten Fotos und vieler Geschichten wird so die alte Zeit begreifbar gemacht und zum Leben erweckt.

Geologische Führung
- Bei unserer geologischen Führung geht es nach einer kurzen wissenschaftlichen Einführung im ›Torell Haus‹ gemeinsam mit einem fachkundigen Gästeführer in den aktiven Tagebau von Rüdersdorf zu unserer großen Sammelstelle. Hier heißt es: Ärmel hochkrempeln und Augen aufhalten. Wer ein Fossil findet, darf es natürlich behalten.

Kalk Canyon Tour
- Mit dem Geländewagen Land Rover Defender geht es vom Rande des aktiven Kalksteintagebaus 50 Meter unterhalb des Meeresspiegels in die tiefste Stelle des Kalk Canyon. Ein einzigartiges Erlebnis in Deutschland. Neben vielen spannenden Geschichten rund um den Tagebau, kommt man den riesigen Maschinen nah und kann sie bei ihrer Arbeit erleben.

Service & Information
Routenplaner
Ihre Adresse:
Ziel:
Heinitzstraße 9
15562  Rüdersdorf bei Berlin

Rüdersdorf bei Berlin

Wetter Icon28.9 °C

Überwiegend bewölkt
Stand von 19:06 Uhr

TOP BUSZIEL
Tell-a-Friend Informieren


Fackelwanderung
- In einer spannenden Mischung gibt diese Tour Einblicke in die Industriegeschichte Rüdersdorf und zaubert mystische Schatten unter freiem Sternenhimmel in diese geschichtsträchtige Landschaft.

Zudem bietet sich natürlich die Möglichkeit, das Gelände des Parks auf eigene Faust zu erkunden oder anhand einer Schnitzeljagd mit unserer Geocaching-Tour!

Angebote & Programme
Als Eventlocation bietet der Museumspark Rüdersdorf Raum für kulturelle Veranstaltungen jeglicher Art.

Öffnungszeiten:

März bis Oktober
- täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

November bis Februar
- Dienstag bis Sonntag von 10:30 Uhr bis 16:00 Uhr
- Montags Ruhetag

 


 

Museumspark Rüdersdorf

Sie haben Fragen zu Ihrem Besuch?
Gerne helfen wir Ihnen weiter!
 
Ihre Adresse:
Ziel:
Heinitzstraße 9 , 15562 Rüdersdorf bei Berlin
Museumspark Rüdersdorf
+49 (0) 33638 799797
  

Meine TOP-Busziele

Favoriten Button