Hotel Magnetberg Baden-Baden

Willkommen im Hotel Magnetberg Baden-Baden


Das Hotel Magnetberg liegt in einem Park in einer Halbhöhenlage oberhalb der Stadt Baden-Baden. Das 3 Sterne Superior Hotel ist idealer Ausgangspunkt für die Entdeckung der Stadt aber auch für Ziele im nahe gelegenen Naturpark Schwarzwald. Der Bus kann kostenfrei direkt vor der Tür des Hauses geparkt werden. Die komfortable Zimmer des Hauses bieten einen erholsamen Schlaf.

Angebote & Programme:

Königlich amüsieren in Baden-Baden
Direkt vor der Haustür warten viele Attraktionen auf ihre Besucher. Das Festspielhaus, Theater, Kurhaus oder die neue Burda Kunsthalle sorgen das ganze Jahr über für das geistige und kulturelle Wohl unserer Gäste.

Das Römisch-Irische „Friedrichsbad“, die „Caracalla Therme“ oder „Salina Meersalzgrotte“ sind der Inbegriff von Baden-Badens Bade- und Wellness-Kultur. Zudem ist die Kur-Metropole an der malerischen Badischen Weinstraße der ideale Ausgangspunkt für herrliche Ausflüge in den Hochschwarzwald und ins nahe Frankreich. Großer Beliebtheit erfreuen sich Wanderungen oder die Fahrt mit der Merkurbergbahn auf den 668 Meter hohen Merkurberg, den Hausberg von Baden-Baden. Von hier oben eröffnet  sich ein einmaliger Blick über Schwarzwald, Murgtal, Rheinebene und Vogesen.

Kulturliebhaber, Kunstfreunde, Badenixen, Wandergesellen, Landschaftsgenießer, Ruhe- suchende, Fans von Casinos & Pferderennen, Businessleute oder Städtebummler: Baden-Baden ist ein Magnet für jede und jeden, der dem Alltag entfliehen möchte und entspannende Kurzweile sucht. Schon Monarchinnen und Majestäten kurten in der „Sommerhauptstadt Europas“, tankten alljährlich Lebensfreude und Wohlgefühl zu Füßen des Schwarzwaldes.

Von den alten Römern entdeckt und von gekrönten Häuptern geliebt ist Baden-Baden heute ein internationaler Ort für gepflegte Kurzbesuche, reizvolle Stern-fahrten, anregende Tagungen und nachhaltige Erholungs-urlaube.

Erlebnisreiche Tagesausflüge in alle Himmelrichtungen

Idyllisches Sasbachwalden
Umgeben von ausgedehnten Wäldern, inmitten herrlicher Reblandschaften am sonnigen West-Hang des Schwarzwaldes liegt das romantische Blumen- und Weindorf Sasbachwalden. Sasbachwalden wurde vor einigen Jahren zum schönsten Dorf Deutschlands gewählt. Es zeichnet sich durch sein denkmalgeschütztes Ortsbild mit Fachwerkhäusern und prachtvollem Blumenschmuck aus. Sehenswert ist auch die 800 Jahre alte Burgruine Hohenrode, ein beliebtes Wanderziel mit Blick bis in die Vogesen.
 
SERVICE & INFORMATION
Hotel Magnetberg Baden-Baden
Baden-Baden

Wetter-Icon 26.1 °C

Klarer Himmel
Stand von 16:42 Uhr

Baden-Baden

Wetter-Icon 26.1 °C

Klarer Himmel

Do

26.1 °C
Fr

24.8 °C
Sa

26.7 °C
So

28.6 °C
Mo

29.0 °C
Di

28.8 °C
Stand von 16:42 Uhr
Tell-a-Friend Informieren
 
Hotel Magnetberg Baden-Baden - field_anbieter_weitere_bilder Hotel Magnetberg Baden-Baden - field_anbieter_weitere_bilder Hotel Magnetberg Baden-Baden - field_anbieter_weitere_bilder Hotel Magnetberg Baden-Baden - field_anbieter_weitere_bilder
 

Europametropole Straßburg
Nach Duisburg besitzt Straßburg den zweitgrößten Rheinhafen. Mittelpunkt der Stadt ist der Münsterplatz mit dem weltberühmten Münster. Das Münsterviertel mit seinen Einkaufsstraßen erstreckt sich zwischen den drei Plätzen Place Gutenberg, Place Kléber und den Place Broglie, die bekannt ist für ihren Weihnachtsmarkt. Hier finden sich auch das Alte Rathaus und das Theater. Ein weiterer Anziehungspunkt der Stadt, nur eine gute Autostunde von Baden-Baden entfernt liegt, zudem das an der Place de la République stehende Totenmonument - ein Denkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges.

Bezauberndes Colmar
Colmar steht für Charme, Ästhetik und wird liebevoll die „Perle“ des Elsass genannt. Es verzaubert mit seinen idyllischen Gassen, seiner historischen Altstadt und gilt als Hauptstadt der elsässischen Weine. Für Weinliebhaber ist auch die Elsässer Weinstraße ein heißer Tipp. Sie befindet sich in unmittelbarer Nähe der Stadt. Die Altstadt vermittelt dem Besucher mit jedem Blick das Gefühl, sich inmitten einer lebensgroßen Postkarte zu befinden. Bewundernswert gut erhaltene, bunt bemalte Fachwerkhäuser prägen hier das Bild. Mit den zahlreichen traditionellen Restaurants an jeder Straßenecke muss man sich keinesfalls um sein leibliches Wohl sorgen …

Ein Muss ist das Stadtviertel Klein-Venedig, das perfekt mit dem Gesamtbild der Altstadt harmonisiert. Kulturliebhaber könnten nach dem weltberühmten Museum Unterlinden noch einen Besuch im Spielzeugmuseum sowie im Bartholdi Museum anschließen. Hier erfahren Sie einiges über den in Colmar geborenen Bartholdi, den Schöpfer der New Yorker Freiheitsstatue.

Karlsruhe
Der Legende nach war es Markgraf Karl Wilhelm von Baden, der von einer sternförmig angelegten Stadt träumte – in Karlsruhe ist der Traum realisiert. Ob historischer Stadtrundgang oder das Ergründen der 27 Gesichter (sprich Stadtteile): Karlsruhe ist eine Reise wert. Im Stadtgebiet findet man vom bäuerlich geprägten Fachwerkhaus im einstigen Fischerdorf über prunkvolle Wohnsiedlungen bis hin zum urbanen Geschäftszentrum ein buntes Mosaik dörflicher und städtischer Lebenswelten.

Das Zentrum ist bestimmt durch die barocke Stadtgründung. Zu den Sehenswürdigkeiten zählt Die Pyramide; das Grabmal des Stadtgründers und Wahrzeichen der Stadt. Sehenswert sind auch das Rathaus auf dem neoklassizistischen Marktplatz, das  Konzerthaus als Teil des Kongresszentrums und das  Badische Staatstheater, welches Oper, Schauspielhaus, Ballett und Musentempel umfasst.

Europa-Park Rust
Der Europa-Park in Rust bei Freiburg ist der beste Beweis dafür, dass ein Freizeit- und Themenpark nicht immer Plastikwelt und Pappmaché bedeuten muss, sondern durchaus kulturelle Akzente beinhalten kann. Mit sehr viel harter Arbeit und noch mehr Fingerspitzengefühl entwickelte sich der Ort zum größten Freizeitpark Deutschlands. Mit 70 Millionen gezählten Besuchern seit der Eröffnung ist der Park einer der beliebtesten deutschen Tourismusziele. Und wo kann man sonst ganz Europa in einem einzigen Tag erleben? Old England, Holland, Spanien, Österreich, Frankreich, Italien oder Frankreich: das Angebot ist überwältigend.

Freiburg im Breisgau
Ob zum Bummeln in der historischen Altstadt oder Verweilen in den badischen Kneipen und gemütlichen Cafés – Freiburg mit seinen „Bächle“ zieht seit Jahrhunderten Menschen von Nah und Fern in seinen Bann. Hauptanziehungspunkt ist das Freiburger Münster mit seiner durchbrochenen Pyramide. Aber auch das Alte Rathaus am Franziskanerplatz, das Neue Rathaus mit seinem berühmten Glockenspiel, das Trauzimmer sowie das Historische Kaufhaus aus dem 14. Jhd. locken viele Besucher an. Bedeutungsvoll sind auch das Schwabentor im Westen, das Martinstor „Porta Sancta Martini“ mit seinen erhaltenen Tortürmen und der einzige erhaltene Torbau aus der französischen Besatzungszeit, das Breisacher Tor.

Das 4-Jahreszeiten-Reiseziel Baden-Baden

Ob Frühlingserwachen, Sommersonne, Herbstfarben oder Wintertraum: Das Hotel Magnetberg*** ist 365 Tage im Jahr eine Reise wert. Stellen Sie sich vor, Sie stimmten sich „über den Dächern von Baden-Baden“ bei einem ausgiebigen Frühstück, auf Ihren bevorstehenden Ausflug ein. Nach einem kurzweiligen, erlebnisreichen Tag nehmen sie ein belebendes Bad und genießen danach von unserem „Restaurant mit Aussicht“ Ihr Abendbrot, während die Sonne im Schwarzwald versinkt.

4-Jahreszeiten-Angebot in Baden-Baden
(auf Anfrage)
• 2 Übernachtungen im Doppel- oder Einzelzimmer
• 2 Frühstücksbuffets
• 1 Abendessen (3 Gang Menü mit Hauptgang zur Wahl)
• Pro Person im Doppelzimmer € 336,00
• Im Einzelzimmer € 178,00
• zzgl. Kurtaxe der Stadt Baden-Baden zu e 3,80 pro Person und Tag
 

Ihre Adresse: 
Ziel:  Scheibenstr. 18, 76530 Baden-Baden
Hotel Magnetberg Baden-Baden
 +49 (0) 7221 364 - 0